Hummelschaukel


Salvia uliginosa

Die Herkunft des Namens der himmelblau blühenden „Hummelschaukel“ lässt sich leicht verstehen, sobald sich eine Hummel an den langen Blütenständen niederlässt und versucht an den Nektar heranzukommen. Denn dann biegen sich die Blütenstände an den bis zu 2m hohen Pflanzen in kräftigen Schaukelbewegungen. Aber nicht nur Hummeln, auch andere Insekten zieht diese Salbeipflanze an. Ihre bis zu 30cm langen Blütenstände mit zahlreichen Blütchen erscheinen von Juni bis Oktober. Ein Muss für jeden Hummelliebhaber und für den, der es werden möchte. Sie lässt sich sehr schön kombinieren mit dem Patagonischen Eisenkraut, dem Schwarzen Johannisbeersalbei oder auch den rotblühenden Salvien wie Ananassalbei oder Honigmelonensalbei.

Salvia uliginosa – auch Sumpfsalbei genannt - stammt aus den Bergregionen Brasiliens, Uruguays bis Argentiniens und ist bedingt bis (-12° C) winterhart und benötigt nährstoffreichen Boden. Wir überwintern diese Pflanze von Dezember bis März im dunklen, kühlen Keller.

Lieferbar ab Mai

Hummelschaukel
7,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zur Zeit nicht lieferbar.

Topfgrößen:

Topfgröße

ausdauernd
sonne
halbschatten
Insektenpflanze
(200)
Die Herkunft des Namens der himmelblau blühenden „Hummelschaukel“ lässt sich leicht verstehen,... mehr
Produktinformationen "Hummelschaukel"

Die Herkunft des Namens der himmelblau blühenden „Hummelschaukel“ lässt sich leicht verstehen, sobald sich eine Hummel an den langen Blütenständen niederlässt und versucht an den Nektar heranzukommen. Denn dann biegen sich die Blütenstände an den bis zu 2m hohen Pflanzen in kräftigen Schaukelbewegungen. Aber nicht nur Hummeln, auch andere Insekten zieht diese Salbeipflanze an. Ihre bis zu 30cm langen Blütenstände mit zahlreichen Blütchen erscheinen von Juni bis Oktober. Ein Muss für jeden Hummelliebhaber und für den, der es werden möchte. Sie lässt sich sehr schön kombinieren mit dem Patagonischen Eisenkraut, dem Schwarzen Johannisbeersalbei oder auch den rotblühenden Salvien wie Ananassalbei oder Honigmelonensalbei.

Salvia uliginosa – auch Sumpfsalbei genannt - stammt aus den Bergregionen Brasiliens, Uruguays bis Argentiniens und ist bedingt bis (-12° C) winterhart und benötigt nährstoffreichen Boden. Wir überwintern diese Pflanze von Dezember bis März im dunklen, kühlen Keller.

Lieferbar ab Mai

Weiterführende Links zu "Hummelschaukel"

Symbole und Abkürzungen

Lebensform

winterhart
winterhart
ausdauernd
ausdauernd
sonne
Sonne
halbschatten
Halbschatten
einjährig
einjährig
zweijährig
zweijährig

Verwendung

duftpflanze
Duftpflanze
Färberpflanze
Färberpflanze
Giftpflanze
Giftpflanze
Heilpflanze
Heilpflanze
Insektenpflanze
Insektenpflanze
Kübelpflanze
Kübelpflanze
Räucherpflanze
Räucherpflanze
Teepflanze
Teepflanze
Würzkraut
Würzkraut
Zimmerpflanze
Zimmerpflanze
Pflanzhöhe
Pflanzhöhe in cm